Käs´Spätzle

Käs´Spätzle

Rezept von Isa

Zutaten

  • Spätzle
  • 800 g Mehl

  • 200 g Weichweizengrieß

  • 12 Eier

  • 1-2 TL Salz

  • Wasser

  • Sahnesoße
  • 500 g Sahne

  • 1 Becher Schmand

  • 4 Zwiebeln

  • Gemüsebrühe

  • Salz und Pfeffer

  • Wasser oder Milch

  • geriebener Käse

zubereitung

  • Backofen auf 180-200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Wasser mit etwas Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  • Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln in einer Pfanne mit hocherhitzbarem Fett oder Öl glasig dünsten.
  • Mit Sahne, Wasser (oder Milch) ablöschen und würzen.
  • Etwas einkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und den Schmand in der Soße verrühren. und ggf. etwas nachwürzen.
  • Soße beiseite stellen.
  • Die Zutaten für die Spätzle mit der Küchenmaschine oder einem Handrührgerät glatt zu einen schweren Teig verrühren. Mit dem Wasser die Konsistenz steuern, je nach dem, ob man schabt oder drückt.
  • Spätzle portionsweise in das kochende Wasser schaben oder drücken und 3-4 Minuten kochen lassen, dann mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und in ein bereitgestelltes Sieb abschöpfen. Den gesamten Teig verarbeiten.
  • In eine hohe Auflaufform schichtweise Spätzle, Soße und geriebener Käse einfüllen (mindestens 3 Schichten Spätzle), mit Käse abschließen.
  • Wer möchte, kann auf dem Käse zusätzlich Zwiebeln verteilen. Diese vorher in feine Scheiben schneiden. Wenn es schneller gehen soll, einfach fertige Röstzwiebeln beim servieren reichen.
  • Auflaufform für ca. 30-40 Minuten bei 180-200 Grad im Backofen überbacken.
  • Bei uns gibt es Salat als Beilage. Sehr beliebt und passend dazu, ist auch eine Champignon-Rahmsoße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.