Monis weltbester Schokokuchen

Das “Rezept” schenkte mir meine Freundin, als es mir einmal besonders schlecht ging. Es ist vermutlich der beste und saftigste Schokokuchen aller Zeiten!

Seitdem mache ich KEINEN schokoladigen Kuchen mehr mit schnödem Kakaopulver sondern nur noch mit geschmolzener Schokolade!

Für uns in der Familie der mit am häufigsten gebackene Kuchen, der zu keiner Feier fehlen darf! Danke Moni!

  • Mit Nüssen als Brownie, gerne auch mit etwas Zimt oder Keksgewürz
  • Einfach als Muffin, dann 15 min Backzeit

ZUTATEN

  • 200g Butter

  • 200g Schokolade/ Kuvertüre (ich nehme halb Vollmilch, halb Zartbitter)

  • 5 Eier, getrennt

  • 100g Zucker und nochmal 100g Zucker

  • 1 EL Vanillezucker

  • 100 g Mehl

  • 2TL Backpulver

  • 150 g Mandeln

  • Puderzucker zum Bestäuben

ZUbereitung

  • 200g Butter und 200g Kuvertüre auf kleiner Stufe in der Mikro 3 min schmelzen.
  • 5 Eier trennen.
    – Eiweiß zuerst mit 100g Zucker steif schlagen
    – Eigelb mit 100g Zucker und 1 EL Vanillezucker sämig (!) schlagen.
  • Flüssige, aber nicht mehr heiße Kuvertüre unterschlagen, dann …
  • … 100g Mehl, 2 TL Backpulver, 150 g Mandeln dazu.
  • Eiweiß unterheben.
  • Auf den Boden einer Springform Backpapier einspannen.
  • Ca. 40 min bei 160-180-°C backen.
  • Abkühlen.
  • Beliebig dekorieren. Uns ist Kuvertüre zu mächtig, wir nehmen Puderzucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.