Grießschnitten mit Kompott

Grießschnitten mit Kompott

Grießschnitten mit Kompott

Rezept von IsaGang: Kochen für Babys und Kleinkinder, Vegetarische Küche

Zutaten

  • 2 l Milch

  • 400 g Grieß (Hartweizen)

  • 150 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 2 Prisen Salz

  • 2 Eier + 3 Eier (zum Panieren)

  • Semmelbrösel

  • Fett zum Ausbacken

  • Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  • Milch, Butter, Zucker und Salz zum Kochen bringen.
  • Den Grieß einriegeln lassen und mit einem Schneebesen kräftig rühren, damit keine Klümpchen entstehen.
  • Den Grießbrei so lange unter Rühren auf dem Herd ausquellen lassen bis ein ganz dick Brei entstanden ist.
  • Vom Herd nehmen und noch heiß 2 Eier unterrühren. Den Grießbrei in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm) füllen und gut auskühlen lassen (idealerweise abgedeckt über Nacht).
  • Den Grießbrei stürzen, in Scheiben oder Dreiecke schneiden (1 cm dick), zuerst in Ei und anschließend in Semmelbrösel wenden. In heißem Fett goldbraun ausbacken und mit Zimtzucker bestreuen.

Hinweis

  • Das Rezept reicht locker für 6 – 8 Personen.
  • Dazu passt hervorragend jede Sorte Obst, Apfelmus oder Kompott.
  • Auf dem Bild habe ich Süß- und Sauerkirschen gemischt, etwas Zucker dazugegeben, aufgekocht und mit 2 Essl. Speisestärke gebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.