Annetts wärmende Hühnersuppe

Zutaten

  • 1 Huhn

  • Suppengrün

  • Petersilie (wer mag auch Maggikraut sagt Helene)

  • 1-2 Lorbeerblätter

  • Pfefferkörner

  • Pfeffer

  • Salz

  • Bandnudeln (250 g)

Zubereitung

  • Huhn gründlich waschen und in einen Topf geben.
  • Wasser auffüllen, bis das Huhn bedeckt ist und aufkochen.
    Nach 10 min den Schaum abnehmen.
  • Suppengrün, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und Salz zum Huhn geben.
  • Je nach Größe des Huhns 1 – 1,5 Stunden kochen lassen
  • Huhn aus dem Topf nehmen und die Brühe abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen.
  • Fleisch vom Knochen entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Bandnudeln abkochen und mit dem Fleisch und Petersilie zurück zur Brühe geben.

    Guten Appetit 😍 wünscht Annett

Helgards Variation

Ich nehme Suppennudeln, Sternchen, Buchstaben (alle gekauft) und einen Bund Suppengemüse (Sellerie, Karotte, Petersiliewurzel, Zwiebel, Lauch). Das Gemüse -bis auf Zwiebel und Lauch- schneide ich klein und gebe es mit dem Fleisch in die Suppe. (Lorbeer, Pfeffer, Zwiebel und Lauch fische ich vor dem Servieren heraus.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.