Nussecken

Nussecken

Rezept von Isa

Zutaten

  • 500 g Mehl

  • 150 g Zucker

  • 2 Eier

  • 250 g Butter oder Margarine

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Teel. Backpulver

  • 250 g Butter

  • 250 g Zucker

  • 500 g Haselnüsse gemahlen

  • Marmelade

  • 1 Päckchen Mandelblättchen

  • Dunkle Kuvertüre

Zubereitung

  • Aus den erst sechs Zutaten einen Mürbteig kneten und eingepackt im Kühlschrank ca. 1 Stunde kühlen.
  • Anschließend gleichmäßig auswellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Marmelade bestreichen.
  • In einem Topf unter Rühren Butter schmelzen, Zucker und gemahlene Nüsse einrühren. Etwas abkühlen lassen und auf den bestrichenen Teig verteilen und Mandelblättchen darauf streuen.
  • Bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen bis der Rand leicht gebräunt ist.
  • 5 Minuten auskühlen lassen und dann in Dreiecke schneiden.
  • Die geschmolzene Kuvertüre mit einem Kaffeelöffel großzügig darauf verteilen. Gutes Gelingen!

Hinweise

  • Schmecken nicht nur zu Weihnachten.
  • Die gemahlenen Haselnüsse lassen sich auch durch 300 g Kokosflocken ersetzen und hast Du’s nicht gesehen, werden aus den Nussecken saftige Kokosecken.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.