Wild in Rotweinbeize geschmort

Zutaten

  • ca. 1kg Wild (Hase, Reh, Wildschwein)

  • ca 1l Rotwein

  • Suppengrün grob geschnitten (1 Karotte, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Stange Lauch, evtl 1 Scheibe oder 1 Stange Sellerie…)

  • 2 Lorbeerblätter, 2 Nelken, 3 Wacholderbeeren, 2 Piment, gestoßener schwarzer Pfeffer, wer mag etwas Rosmarin und/oder Thymian, nach Geschmack 1 Prise Zimt

  • Alles mindestens 24 Stunden kalt durchziehen lassen.

Zubereitung

  • Fleischstücke trocken tupfen, salzen, pfeffern, zu Wildschwein auch mit Paprika bestäuben.
  • Im Schmortopf mit etwas Bratfett anschmoren.
  • Fleischteile herausnehmen, etwas Gemüse aus dem Sud anschmoren, 2EL Mehl darüber stäuben, Sud durch ein Sieb dazu gießen, Fleisch wieder zugeben.
  • 1-1,5 Std leicht köcheln lassen.
  • Zum Schluss evtl. etwas Sahne zugeben.
    Abschmecken.

    Dazu passen hausgemachte Hausgemachte Spätzle- Familienrezept, Bandnudeln oder Knödel sowie sämtliche Kohlarten und Salat.

Details<br>Familienrezept aus der ortenau

Servings
Prep time
Cooking time
Calories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.